Praktische Lebensführung - das Schulfach fürs Leben

Vorschaubild für den Beitrag Praktische Lebensführung - das Schulfach fürs Leben

Unser Fach praktische Lebensführung, kurz PL, geht auf Themen ein, welche Schüler*innen in ihrem späteren Leben von Nutzen sein könnten/werden, die aber sonst in keinem anderen Fach behandelt werden.

19
  • Kategorie: Schule für's Leben
  • Schule: Martin-Niemöller-Schule
  • Klasse: 9.3
  • Teamsprecher/-in: Anja Hempelmann
  • Lehrer/-in: Herr Jalali

Unser Projekt ist ein fiktives Schulfach, welches "Praktische Lebensführung", oder kurz PL, heißt. Inhaltlich geht es um nützliche Themen, die man im Leben benötigt, sowie Umgang mit Geld, Organisation, Resilienz, Alkohol in der Gesellschaft usw. Es würde von der 5ten bis zur 10ten Klasse ausgeführt werden. Solche Themen werden zu wenig aufgegriffen, weswegen ein Allgemeines Schulfach mit solchen Schwerpunkten wichtig wäre, um auch jüngere Kinder auf die Zeit nach dem Schulabschluss vorzubereiten. Wir haben uns mit groben Themen pro Jahrgang und besonders einer Unterichtsstunde auseinandergesetzt und schlussendlich einen Lehrplan erstellt.

Team

Marlene Gatzka
Elena Meier
Lara Zaschke
Malik Hake
Isabella Ziegler
Anja Hempelmann

Adresse

Die Wiesbaden Stiftung
Im Hause der IHK
Wilhelmstraße 24 – 26
65183 Wiesbaden

Ansprechpartnerin

Andrea Kraft
0611 – 34 14 86 20
info@die-wiesbaden-stiftung.de

Bankverbindung

Kontoinhaber: Wiesbaden Stiftung
Wiesbadener Volksbank eG
IBAN: DE74 5109 0000 0001 0005 00

Die Wiesbaden Stiftung ist eine rechtsfähige gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Wiesbaden.

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Regierungspräsidium Darmstadt
AZ: II 21.1-25d 04/11-(14) – 109
Anerkennung vom 05. August 2003