Aufnahme des eigenen Albums "Opus 1"

Vorschaubild für den Beitrag Aufnahme des eigenen Albums "Opus 1"

Wir, Leo Stoll und Elias Hauth, planen die Aufnahme unseres ersten Albums als CelloDuo.

Das Projekt ist ein Meilenstein in unserer gemeinsamen Zeit, weil wir auf diese Weise unsere Musik auch für die Zukunft festhalten und sie mit anderen Musikbegeisterten teilen können.

66
  • Kategorie: Alles ist Kunst
  • Schule: Leibnizschule Wiesbaden
  • Klasse: Q3
  • Teamsprecher/-in: Leo Stoll
  • Lehrer/-in: Frank Segner

Die aktuelle Zeit, in der wir nur äußerst reduziert als Musiker Konzerte geben können, würden wir gerne dafür nutzen, das erste Album von uns als CelloDuo im Tonstudio aufzunehmen und es in Form von CD's, Videos oder Spotify-Songs musikinteressierten Menschen zugänglich zu machen. Dieses Vorhaben wäre für uns ein Meilenstein in unserer gemeinsamen Zeit, da wir uns damit nicht nur einen Traum erfüllen, sondern auch unsere Musik für die Ewigkeit festhalten könnten. Zur Durchführung des Projekts gehören das Einstudieren von neuen Stücken, das Aufnehmen des Albums im Tonstudio, eine finale Bearbeitung der Audioproduktion und die Produktion der CD's durch ein Presswerk. Dazu wollen wir auch Musikvideos zu unseren neuen Songs produzieren, die wir im Laufe der nächsten Zeit dann auch auf der "Leonardo"-Seite veröffentlichen werden.

Das Album soll den Hörern das Cello als vielseitiges Instrument vorstellen und Seiten des Instruments aufzuzeigen, die viele noch nicht kennen. Geplant sind neben Rock- und Pop-Covern auch Filmmusiken und Jazz-Stücke. Weite Teile des Programms haben wir selbst arrangiert, außerdem enthält es eine uns gewidmete Komposition vom Wiesbadener Pianisten Franz Vorraber. Durch den Zusammenklang des Cellos mit Instrumenten wie dem Saxophon, Schlagzeug oder dem Marimbaphon erhoffen wir uns neue Farben unserer Musik, die wir gerne mit anderen teilen würden.

Team

Leo Stoll
Elias Hauth
Ferdinand von Stuckrad-Barre
Thomas Brink

Projekt Blog

Adresse

Die Wiesbaden Stiftung
Im Hause der IHK
Wilhelmstraße 24 – 26
65183 Wiesbaden

Ansprechpartnerin

Andrea Kraft
0611 – 34 14 86 20
info@die-wiesbaden-stiftung.de

Bankverbindung

Kontoinhaber: Wiesbaden Stiftung
Wiesbadener Volksbank eG
IBAN: DE74 5109 0000 0001 0005 00

Die Wiesbaden Stiftung ist eine rechtsfähige gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Wiesbaden.

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Regierungspräsidium Darmstadt
AZ: II 21.1-25d 04/11-(14) – 109
Anerkennung vom 05. August 2003