Projektbeschreibung
zurück
verlinkung
Bei unserem Projekt "Bioinvasion", fokussieren wir uns auf Neozoen. An Land behandeln wir den Waschbären und in Gewässern die Schwarzmundgrundel. Wir versuchen herauszufinden, ob die nicht heimischen Arten eine Bedrohung für unsere einheimischen Arten sind.
Am Ende unserer Forschung versuchen wir Lösungsansätze für die Region Wiesbaden aufzuzeigen, um so mögliche aufkommenden Problemen aufzulösen.
Nach einer Phase, in der wir vorhandene Forschungsergebnisse gesammelt haben, sind wir zu dem Ergebniss gekommen, das der Waschbär keine Bedrohung für einheimische Arten darstellt. Die Schwarzmundgrundel stellt jedoch eine Bedrohung für andere Arten da.
Wir haben dann eine mögliche Lösung für das Schwarzmundgrundelproblem entwickelt und lassen diese gerade in Zusammenarbeit mit dem Regierungspräsidium Darmstadt und dem Veterinäramt Wiesbaden auf eine Umsetzbarkeit hin überprüfen. Sollte sich diese als realistisch herausstellen, möchten wir uns dafür einsetzen, die Idee zu realisieren.
53 Leute haben dieses Projekt angeschaut
zurück
verlinkung