Projektbeschreibung
zurück
verlinkung
Chemie ist manchmal eine schwerverdauliche Kost in der Schule, vor allem in der Oberstufe. Aber warum nicht aus der Not eine Tugend machen? Denn Kochen und Backen ist nichts anderes als angewandte Chemie! Daher beschlossen wir, es unseren Mitschülerninnen und Mitschülern in Zukunft leichter zu machen und sie kulinarisch mit Hilfe eines Käsekuchens in 16 leicht bekömmlichen Stücken durch die Organische Chemie der Oberstufe zu führen. Angefangen von den einfachen organischen Sauerstoff-Verbindungen bis hin zu den Derivaten der Carbonsäuren.
Projekt Fotos
Projekt Blog
22.03.2019 - 16:49 Uhr
Dr. Martin Gehres
Die Experimente laufen
Der Kurs hat nun endlich Zeit sich der Auswahl der Experimente zu widmen. Es wird nun hefitg experimentiert.
05.02.2019 - 20:28 Uhr
Nick Cimniak
Arbeitsaufteilung
Nach einem intensiven Brain-Storming haben wir nun endlich eine sinnvolle Struktur entwickelt, die organischen Sauerstoffverbindungen in sechszehn bekömmlichen "Stücken" zu bearbeiten. Die Aufgaben werden nun im Team verteilt, um effizienter zu arbeiten.
19.12.2018 - 22:36 Uhr
Nick Cimniak
Der Käsekuchen ist gebacken-unser erstes Treffen
Heute zerlegten wir nicht nur mit unserem Verdauungssystem den Käsekuchen, sondern auch gedanklichen die dort vorkommenden Stoffe und Stoffgruppen. Wir begannen eine Mindmap anzulegen, um unser weiteres Vorgehen besser planen zu können.
193 Leute haben dieses Projekt angeschaut
zurück
verlinkung