Projektbeschreibung
zurück
verlinkung
Es war einmal... Prinzessin Theodora verliebt sich unsterblich in einen Jungen. Ihr Vater darf jedoch davon nichts wissen, denn ihr Angebeteter ist ein Sterblicher aus Fleisch und Blut. Blut, das ihr Vater jeden Abend zu sich nimmt. Denn Theodora ist eine Bluttrinkerin - eine Vampirin!
Dieses chemische Märchen wollen wir in Form eines interaktiven Fotoromans präsentieren. Eingebettet in die Geschichte sind verschiedene chemische Experimente, die zum einen das Geschehen veranschaulichen und zum anderen das Interesse am Fach Chemie wecken sollen.
Die Experimente werden filmisch festgehalten und im Buch verlinkt. Somit ergibt sich auch eine gute Möglichkeit, die verschiedenen chemischen Hintergründe dieser Versuche anschaulich zu erklären.
Dokumenten Download
Projekt Blog
15.01.2019 - 18:21 Uhr
Sofia Bahamonde Martz
Let's prepare!
Nun haben wir erste Ideen für die Gestaltung unseres Fotoromans ausgetauscht und Vorschläge schriftlich festgehalten. Bevor wir mit der praktischen Arbeit beginnen und uns für die Bilder in die Rollen unsere Märchenfiguren verwandeln, müssen noch letzte Planungen durchgeführt werden. Hierzu wird zu jeder festgelegten Sequenz notiert, wie die Inhalte veranschaulicht dargestellt und Emotionen sowie Gedanken zusammen in einem Bild verpackt werden. LG J.A.C.K.S
13.12.2018 - 11:59 Uhr
Janine Racky
Let´s Go !
Wir haben uns bereits eine Palette an geeigneten Chemieexperimenten zusammengestellt und sie in eine märchenhafte Geschichte verpackt. Nun folgt der etwas schwierigere Teil, das Märchen in Sequenzen zu gliedern, um eine sinnvolle Bildabfolge für unseren Fotoroman zu erstellen.

LG
J.A.C.K.S.
132 Leute haben dieses Projekt angeschaut
zurück
verlinkung