Projektbeschreibung
zurück
verlinkung
Es war einmal... Prinzessin Theodora verliebt sich unsterblich in einen Jungen. Ihr Vater darf jedoch davon nichts wissen, denn ihr Angebeteter ist ein Sterblicher aus Fleisch und Blut. Blut, das ihr Vater jeden Abend zu sich nimmt. Denn Theodora ist eine Bluttrinkerin - eine Vampirin!
Dieses chemische Märchen wollen wir in Form eines interaktiven Fotoromans präsentieren. Eingebettet in die Geschichte sind verschiedene chemische Experimente, die zum einen das Geschehen veranschaulichen und zum anderen das Interesse am Fach Chemie wecken sollen.
Die Experimente werden filmisch festgehalten und im Buch verlinkt. Somit ergibt sich auch eine gute Möglichkeit, die verschiedenen chemischen Hintergründe dieser Versuche anschaulich zu erklären.
Projekt Fotos
Projekt Videos
Dokumenten Download
Projekt Blog
11.04.2019 - 13:11 Uhr
Sofia Bahamonde Martz
Last steps
Letzte Woche haben wir bereits die Aufnahmen unserer Hauptrolle Theodora und der Erzählerin unseres Märchens gemacht. Heute am 11.04.2019 ging es weiter mit dem ersten Wächter und Theodoras Vampir-Vater. Hierzu haben wir uns die nötigen Kostüme besorgt: Eine Soldatenrüstung, eine Axt, einen Soldatenhelm sowie einen edlen Anzug. Die Personen wurden erstmals vor einem weißen Hintergrund fotografiert. Im nächsten Schritt werden die Personen aus dem Hintergrund ausgeschnitten und in unsere auserwählten Kulissen eingefügt. In den nächsten Wochen kommen die Aufnahmen des Knaben und des zweiten Wächters. Parallel dazu werden wir Hintergrundinformationen zu den Versuchen recherchieren und in einer kurzen Beschreibung in unserem Fotoroman verlinken. Zum finalen Abschluss wird ein Comic-Märchen entstehen, in dem wir Teammitglieder als eine der Märchenfiguren auftreten und jeweils Links zu Versuchen und chemischen Hintergrundinformationen passend zu den Szenen einer atemberaubenden Geschichte zu finden sind.
26.03.2019 - 19:01 Uhr
Sofia Bahamonde Martz
Vollendung der Versuche
Am 21.03.2019 fand unser letztes Treffen im Chemieraum statt. Dort haben wir die restlichen Versuche durchgeführt, darunter der Luminol-Versuch und der Cola-Versuch. Teilweise mussten wir die Verhältnisse der Chemikalien zueinander verändern, um deutlichere Farbumschläge zum Ausdruck zu bringen. Diesen Herausforderungen haben wir uns erfolgreich gestellt und nun haben wir auch unsere Aufnahmen zurechtgeschnitten. Der nächste Schritt wird der fotographische Part sein, hierzu haben bereits wir professionelle Ausrüstung arrangiert. LG. J.A.C.K.S
09.03.2019 - 09:43 Uhr
Sofia Bahamonde Martz
We continued with our experiments
Nun haben wir fast all unsere Experimente gefilm und bearbeiten unsere Videos noch mit Fine Tuning. Das letzte Treffen fand am 7.03.2019 statt und diente der Aufarbeitung weiterer Versuche. Darunter setzten wir die Nebelmaschine, den Blut-Versuch, den Fünf-Farben-Versuch und den Aceton-Versuch an. Nächsten Donnerstag sind die letzten Experimente an der Reihe. LG J.A.C.K.S
03.03.2019 - 10:39 Uhr
Sofia Bahamonde Martz
Versuche zum Märchen
In der Projektbeschreibung haben wir bereits erwähnt, dass wir zu unserem Märchen passende chemische Experimente zusammengestellt haben, die jeweils eine bestimmte Szene bildhaft veranschaulichen. Diese werden wir aufnehmen und zusammen mit chemischen Hintergrundinformationen in unserer Geschichte verlinken. Doch vorher müssen wir erstmal perfekte Aufnahmen machen! Hierzu traf sich unser Leonardo-Team am 28.02.2019 im Chemie-Hörsaal. Gemeinsam schlüpften wir in unsere Kittel und setzten die Chemikalien an. Wir teilten die Aufgaben auf, unter diejenigen, die die Experimente durchführen und diejenigen, die die Rolle des Kamerateams einnehmen. Wir starteten mit dem Ballon-Explosion-Versuch, setzten anschließend den Schaumversuch und den Fünf-Farben-Versuch an bis zum Abschluss mit dem Flammeninferno-Versuch. Dabei haben wir schon gute Aufnahmen erstellt, die nur noch zurechtgeschnitten werden müssen. Nächste Woche werden wir uns den weiteren Versuchen widmen. LG J.A.C.K.S
06.02.2019 - 16:26 Uhr
Sofia Bahamonde Martz
Soon we can start with the photos!
Letzte Woche hat sich unser Team nach dem Unterricht versammelt, um all die grob festgehaltenen Ideen für den Fotoroman zusammenzufügen und nun steht ein ausgearbeiteter Plan bereit, der uns Schritt für Schritt durch unsere praktischen Arbeit führen wird. Da wir für einige Bilder entsprechende Materialien besorgen müssen, steht für Freitag dem 8.02.2019 ein Treffen mit unserer betreuenden Lehrkraft des Fachbereiches Chemie im Kalender. Dort werden einige Absprachen zur Materialbereitstellung stattfinden und weitere Planungen durchgenommen. Wir haben uns bereits Gedanken gemacht, wer in unserem Fotoroman in welchen Protagonisten schlüpfen wird. Hierzu erfahrt ihr Näheres, sobald wir mit dem fotographischen Part begonnen haben. Allerding möchten wir vorher unsere chemischen Experimente durchführen und aufnehmen, da diese ein weiterer Bestandteil unseres Fotoromans werden sollen... LG J.A.C.K.S
15.01.2019 - 18:21 Uhr
Sofia Bahamonde Martz
Let's prepare!
Nun haben wir erste Ideen für die Gestaltung unseres Fotoromans ausgetauscht und Vorschläge schriftlich festgehalten. Bevor wir mit der praktischen Arbeit beginnen und uns für die Bilder in die Rollen unsere Märchenfiguren verwandeln, müssen noch letzte Planungen durchgeführt werden. Hierzu wird zu jeder festgelegten Sequenz notiert, wie die Inhalte veranschaulicht dargestellt und Emotionen sowie Gedanken zusammen in einem Bild verpackt werden. LG J.A.C.K.S
13.12.2018 - 11:59 Uhr
Janine Racky
Let´s Go !
Wir haben uns bereits eine Palette an geeigneten Chemieexperimenten zusammengestellt und sie in eine märchenhafte Geschichte verpackt. Nun folgt der etwas schwierigere Teil, das Märchen in Sequenzen zu gliedern, um eine sinnvolle Bildabfolge für unseren Fotoroman zu erstellen.

LG
J.A.C.K.S.
458 Leute haben dieses Projekt angeschaut
zurück
verlinkung