Projektbeschreibung
zurück
verlinkung
Guano oder die Odyssee der Vögel

Ein Schwarm grundverschiedener Vögel macht sich, angeführt vom klugen Wiedehopf, auf eine gefährliche Reise, um der unwirtlichen Welt und der Bedrängung durch den Menschen zu entfliehen und eine neue Heimat zu finden.
Nur gemeinsam und mit vereinten Kräften können die gefiederten Gefährten ihr Ziel erreichen.
Auf ihrer Odyssee auf der Suche nach Frieden und Glück müssen sie sich durch manch gefährliches Abenteuer kämpfen und haben dabei Begegnungen, die sie vieles über die Welt erfahren lässt.
Werden die tapferen Recken ihr Paradies finden?

18 Schülerinnen und ein Schüler des DSP-Kurses der E-Phase der Diltheyschule möchten mit dem Stück von Heinrich Waegner zeigen, dass nur die Gemeinschaft zählt, wenn es um ein Leben in Frieden und Sicherheit, ja letztendlich um den Erhalt unseres Planeten geht...
Projekt Fotos
Dokumenten Download
Projekt Blog
08.04.2019 - 19:57 Uhr
Maja Buchwaldt
Neuester Probenstand
Nachdem wir heute den ganzen Tag geprobt haben und auch noch zwei Durchlaufproben gemacht haben, sitzt das Stück jetzt sehr gut. Der Tag war zwar sehr anstrengend, aber auch äußerst erfolgreich. Alle können ihre Texte und Einsätze gut und auch die Technik, mit Licht und Ton, ist nun gut abgesprochen. Nun gibt es nur noch die aller letzte Probe und alle schauen sich zur Sicherheit den Text noch einmal an, bis es dann heißt: "Vorhang auf, das Stück beginnt!"
24.03.2019 - 13:42 Uhr
Probe am Wochenende!
Das waren anstrengende, aber voranbringende Tage. Letztes Wochenende haben wir ein erfolgreiches Probenwochenende gehabt! Der Schwerpunkt lag auf der 2. und 3. Szene um die Arbeit an unserem Theaterstück voranzubringen. Wir haben auch das erste Mal zusammen mit der Technik geprobt, was uns ein gutes Gefühl gegeben hat.
Wir haben jetzt das ganze Stück schon komplett durchgespielt und sind alle sehr zufrieden. Nun können wir noch an Kleinigkeiten arbeiten und unsere Kostüme fertigmachen! In weniger als drei Wochen ist es dann soweit und bis dahin wird noch fleißig weiter geprobt. So langsam wird es ernst!
27.12.2018 - 10:23 Uhr
Pauline Tutsch
Erster Probenstand
Endlich Ferien!!
Wir proben momentan die Erste große Szene. Jeder versucht in seine Rolle rein zu kommen, denn es gibt gewiss einfacheres als einen Vogel zu spielen.
Jetzt in der Winterzeit ist es schwierig mit allen 21 zu proben, da immer wieder Schüler*innen krank sind. Trotzdem kommen wir gut voran und es macht Spaß. Trotz der wenigen Zeit (einmal die Woche 90 Minuten) nutzen wir die Zeit gut, da jeder seinen Text zuhause lernt. Nach den Ferien haben wir noch eine extra Probe und hoffen, dass wir dort viel schaffen.
Doch jetzt heißt es erstmal Füße hochlegen, entspannen und Text lernen.
517 Leute haben dieses Projekt angeschaut
zurück
verlinkung