Projektbeschreibung
zurück
verlinkung
Wir sind eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern der WLS. - Schülerinnen / Schüler der 8., 9. und 10. Klassen und der DIKLA-Klasse von Frau Ben Djemma. Wir engagieren uns füreinander und miteinander. Gemeinsam wollen wir miteinander Aktivitäten im Stadtteil unternehmen, um uns gegenseitig besser kennenzulernen und in unserer Schulgemeinschaft zusammenzuwachsen. Die DIKLA-Schüler sollen so ihre neue Heimat ein bisschen besser kennenlernen, deutsche Kultur besser verstehen lernen und selbst mittun und gestalten, wenn es z.B. um Verschönerungsprozesse ihres Ortsteils geht.
Bisher haben wir gemeinsam beim Novembergedenken auf dem Kostheimer Friedhof auf die Situation von Menschen aufmerksam gemacht, die aufgrund von Krieg und Gewalt ihr Heimatland verlassen. In der Adventszeit haben wir gemeinsam eine Adventsfeier gestaltet und andere Dinge sollen folgen, wie ein interaktiver Stadtrundgang in Mainz-Kostheim/Kastel und die Beteiligung am Projekt "Urban Gardening" in der Housing Area.
Projekt Fotos
Dokumenten Download
Projekt Blog
28.03.2017 - 15:39 Uhr
Evi Lotz-Thielen
Interaktiver Stadtspaziergang
Stadtspaziergang

Am 30.01.2017 startete unser Projekt ?Interaktiver Stadtspaziergang? mit unsere Deutsch ? Intensiv - Klasse. Wir hatten gemeinsam mit allen Klassen etwas gegessen.
Frau Holzer, die Begleiterin, hat mit uns ein Kennenlern Spiel durchgeführt.
Es ging darum die Gruppe besser kennenzulernen und unsere Gemeinsamkeiten zu sehen. Danach haben wir eine Stadtkarte bekommen und über unsere Lieblings Orte unterhalten. Wir unterhielten uns wieso dieser Ort so toll ist und was wir damit verbinden. Darauf hinaus sollten wir uns überlegen wie wir diesen Ort denn anderen vorstellen können. Wir freuen uns auf den ?Interaktive Stadtspaziergang?.

Deniz Akan , Asal Moradipoor
28.03.2017 - 15:38 Uhr
Evi Lotz-Thielen
Nachhilfe für die Dikla - Schüler
Jeden Montag und Mittwoch findet je eine Doppelstunde Nachhilfe für 3 Dikla - Schüler statt. . Unterrichtet werden die Dikla - Schüler von uns, 5 Zehntklässlerinnen. Wir haben uns dazu bereit erklärt, die Dikla - Schüler bei dem Einstieg in die Regelklassen, zu unterstützen. Wir, die 10er, versuchen die Schüler auf spielerische Weise mit viel Spaß und Motivation, die Hauptfächer in der deutschen Sprache näher zu bringen und einfach und verständlich zu erklären. Die Nachhilfe bezieht sich auf die Hauptfächer Deutsch, Englisch und Mathematik. Sie findet montags sowie mittwochs ab ca. 13:45 Uhr statt.
Zudem stehen wir in regelmäßigen Kontakt mit Frau Schäfer, der Lehrerin der Dikla ? Klassen.

Die engagierten 10erinen:

Larisa Harbas, Melissa Balci, Tugce Babacan, Renate Balzer, Ikram Azdi - Ahmed
28.03.2017 - 15:35 Uhr
Evi Lotz-Thielen
Adventsfeier
Am Montag, den 12.12.2016 eröffneten wir unser
Projekt "Soziales Engagement" mit einer
gemeinsamen Adventsfeier von Regelschüler/innen
und DiKla-Schüler/innen der WLS. Wir
Regelschüler haben die Adventsfeier für die
DiKla-Schüler/innen organisiert. Dazu haben wir
zunächst die Räume der Deutsch-Intensiv-Klassen
festlich gestaltet. Es gab verschiedene Stationen, an
denen wir mithelfen konnten. Eine Gruppe hat zum
Beispiel Weihnachtsgeschenke für unsere Familien
gebastelt, eine andere Gruppe hat gemeinsam mit
den DiKla-Schüler/innen Waffeln gebacken und eine
weitere Gruppe hat einen großen Obstsalat für unser
Fest zubereitet. Zusätzlich haben die Schüler/innen
der Deutsch-Intensiv-Klassen Spezialitäten aus ihrer
Heimat mitgebracht. Der Höhepunkt der Adventsfeier
war das gemeinsame Essen unserer selbst
zubereiteten Waffeln und Obsalate sowie der
mitgebrachten Spezialiäten. Die Gerichte waren sehr
lecker!!! Zum Schluss haben wir noch gemeinsam
Weihnachtslieder gesungen und Herr Knorr aus der
Schulsozialarbeit begleitete unser Singen mit seiner
Gitarre. Das hat uns allen sehr viel Spaß gemacht
und die Athmosphäre war sehr besinnlich. Wir freuen
uns auf die nächste gemeinsame Adventsfeier!
28.03.2017 - 15:20 Uhr
Evi Lotz-Thielen
Totengedenken Friedhof Mainz-Kostheim
Am 07.November.2016 besuchten wir in Mainz-Kostheim den Friedhof. Zur alljährlichen Totengedenkfeier und gestalteten inhaltlich die Feier mit. Gemeinsam bereiteten wir unseren Beitrag mit den Schülern der Dikla (Deutsch intensiv Klassen) vor. Der Großteil der Schüler besteht aus geflüchteten Schüler/in aus Syrien und aus anderen Ländern. Wir stellten uns alle in eine Reihe auf und lesten unsere vorbereiteten Texte auf.
28.03.2017 - 15:18 Uhr
Evi Lotz-Thielen
Wir über uns!
Wir sind die Schülerinnen und Schüler der Wilhelm-Leuschner-Schule in Mainz-Kostheim. Unsere Gruppe bildet sich aus Schülerinnen und Schülern des Jahrgangs 8-10 und der Deutschintensiv (DIKLA) Klasse. Unser Ziel ist es ein gutes Miteinander und eine gute Zusammenarbeit innerhalb unserer Schule hervorzubringen. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, uns gegenseitig kennenzulernen und besser miteinander zu kommunizieren. Dabei wollen wir versuchen die verschiedenen Kulturen kennenzulernen und zu respektieren.
Unser Projekt ?WLS Global - Unsere Heimat ist die Welt? will den Schülern mit wenig Deutschkenntnissen und einem Migrationshintergrund helfen den Pfad zu finden. Bewundernswert ist es, wie die Lehrerinnen und Lehrer, wie beispielsweise Frau Ben-Djemmaa sich die Mühe gibt die Schüler in einen alltäglichen Schultag hineinzubringen.

DIKLA
Dikla heißt (deutsch intensiv klasse) wo man Deutsch lernen kann und es gibt zwei Lehrerinnen. Sie heißen Frau Ben-Djemma und Frau Schäfer und sie sind sehr nett. Wir lernen auch(Gl) mit Frau Fries und wir machen Sport mit Herr Trümper. Auch Frau Zalzadeh ist sehr nett und sie macht Kunst mit uns.
Und wenn wir Schüler und Schülerinnen Deutsch lernen fertig haben, dann gehen wir in einen Englisch und Mathematikunterricht. Wann das gut klappt, danach gehen wir in eine Regelklasse.
622 Leute haben dieses Projekt angeschaut
zurück
verlinkung