Projektbeschreibung
zurück
verlinkung
Pierre Anthon sitzt in einem Baum, schaut auf die anderen Jugendlichen herunter und verkündet, dass nichts im Leben eine Bedeutung habe, wirklich gar nichts, und deswegen lohnte es sich auch nicht zu leben. Er verachtet die anderen, weil sie ihr Leben mit Gitarre spielen, Religion, Tieren oder Sport verbringen. Wofür das alles, wenn man Ende doch stirbt?
Mit seiner provokanten Haltung löst Pierre Anthon eine Kettenreaktion unter den Mitschülerinnen und Mitschülern aus. Sie loten aus, was Bedeutung im Leben hat und fordern schmerzhafte, immer grausamer werdende Opfer voneinander, um diese Bedeutung zu spüren. Ein Berg der Bedeutung wächst auf der Bühne.
Wir, die Klasse 9b haben uns vor einem halben Jahr im Deutschunterricht wochenlang mit Janne Tellers Roman ?Nichts? (2000) auseinandergesetzt. Ein Berg der Bedeutung entstand auch in unserem Klassenraum. Angeleitet durch unseren Deutschlehrer, Herrn Schulze, haben wir uns mit der Philosophie des Nihilismus beschäftigt, den Figuren der Romanhandlung und den psychologischen Fragestellungen, die die Erzählerin aufwirft. Wir trugen an ihn den Wunsch heran, das Stück aufführen zu können.
Im Rahmen des Theaterprojekts der 9.Klassen an unserer Schule arbeiten wir nun mit Raman Zaya zusammen. Der Regisseur fand uns ?mutig?, weil wir eine Frage auf der Bühne stellen wollen, die gefährlich ist. Trotzdem war er bereit, das mit uns zu machen und dafür die Bühnenfassung ?Bedeutung mit der niemand spaßen soll? in Zusammenarbeit mit uns erstellt.
Als Klasse 9b sind wir in diesem Projekt überall zu spüren. Das Stück trägt viele Erfahrungen auch von uns, Bühnen-und Kostümbild erstellen wir genauso selber, wie das Marketing mit Plakat und Programmheft. Ein Publikumsgespräch sowie sorgfältige Vor-und Nachbesprechungen in den Klassen an unserer Schule sind bereits in Planung.
Aufführungstermine: 06., 07. und 08.02.2017, Karten gibt es auch an der Abendkasse oder online unter event@dahlke-friedrich.de
Wir freuen uns auf Euch!
Projekt Fotos
1125 Leute haben dieses Projekt angeschaut
zurück
verlinkung